Unter besonderen Bedingungen ist unsere zweite Herrenmannschaft mit einem Auswärtssieg in die neue Spielzeit gestartet. Unter stetiger Einhaltung der Hygienemaßnahmen aufgrund der anhaltenden Coronapandemie hat unsere Zweitvertretung ihr erstes Spiel beim SC Herford III mit 9:3 gewinnen können.

Da eine der Auflagen der Wegfall der Doppelspiele ist, bestritt jeder Spieler zwei Einzelspiele. Dieses Spielsystem wird mindestens in der kompletten Hinrunde Anwendung finden. Die Punkte für die Wehrendorfer holten Patrick Alami (2), Dirk Berges (1), Ulli Hahn (1), Patrick Wienecke (1), Marcel Niedernolte (2) und Jannis Bachmann (2). Besonders hervorzuheben sind die tollen Leistungen von unseren Nachwuchstalenten Marcel und Jannis im unteren Paarkreuz.

Zurückgreifen können wir in dieser Saison auf neue Trikots in unseren traditionellen Vereinsfarben. Ein besonderer Dank geht hierbei an die LVM Versicherung unter Rainer Krüger und Ingo Berges, die dies wieder einmal mit ihrem tollen Sponsoring für unseren Verein möglich gemacht haben! Wir freuen uns auf viele erfolgreiche Spiele in unserer neuen Ausrüstung und sind froh, dass die lange Zwangspause nun endlich vorüber ist.

Dirk Berges, Jannis Bachmann, Patrick Wienecke, Ulli Hahn, Marcel Niedernolte und Patrick Alami (v.l.n.r.)
Mit Abstand und neuen Trikots in die neue Saison