Am 05.01.2019 wurden die Vereinsmeisterschaften des Jahres 2018 ausgespielt. Den Titel sicherte sich erneut Björn Schulz, im Finale besiegte er seinen Teamkollegen Stefan Seubert mit 3:1 Sätzen. Im Doppel siegte Sebastian Niehaus, bei den Damen sicherte sich Jennifer Henke den Titel.

Trotz einiger Absagen gingen im Einzel 20 Spielerinnen und Spieler an den Start, die in 4 Gruppen die Teilnehmer für das Viertelfinale ermittelten. Am Ende setzten sich hier Björn Schulz, Ulli Hahn, Dirk Berges, Christian Rottmann, André Nies, Jürgen Pidde, Stefan Seubert und Daniel Brosig durch. Im Halbfinale standen dann trotz einiger spannenden Spiele, Björn Schulz musste gegen Ulli Hahn über volle fünf Sätze gehen, vier Spieler der ersten Mannschaft. Stefan Seubert und Björn Schulz setzten sich durch und standen sich somit im Finale gegenüber. Hier behielt Björn nach vier Sätzen die Oberhand und sicherte sich zum wiederholten Male den Titel des Vereinsmeisters beim CVJM Wehrendorf.

Jennifer Henke holte sich als bestplatzierte Dame den Titel der Damen Vereinsmeisterin, bestplatzierter Spieler der dritten Mannschaft wurde Ulli Hahn auf Platz fünf.

In der immer wieder sehr beliebten Doppelkonkurrenz konnte sich am Ende Sebastian Niehaus mit 6:1 Spielen und dem besten Satzverhältnis aller Spieler den Titel holen. Herzlichen Glückwunsch!

Björn Schulz neuer Vereinsmeister!