Liebe Vereinsmitglieder, liebe Eltern, liebe Sponsoren und liebe Freunde,

nachdem die Meisterschaftsserie in dieser Woche auch vom WTTV bis zum 31.12.2020 unterbrochen wurde, haben sich aufgrund des CORONA Infektionsgeschehens nun auch die Befürchtungen zum Trainingsbetrieb bestätigt. Nach den Entscheidungen unserer Bundesregierung und den jetzt vorliegenden Anweisungen der zuständigen Behörden, müssen die Sportvereine das Vereinsleben per sofort leider wieder komplett einstellen.

Für den CVJM Wehrendorf gelten somit ab sofort wieder folgende Bestimmungen.

  1. Erneute Aussetzung vom gesamten Trainingsbetrieb ab sofort bis mindestens 30.11.2020 in allen vom Verein genutzten Spielstätten.
  2. Durchführungen von Vereinsaktivitäten oder Versammlungen mit Personen aus mehr als 2 Haushalten sind bis mindestens 30.11.2020 nicht gestattet. Bei Notwendigkeit können jederzeit Videokonferenzen eingesetzt werden.
  3. Allen Übungsleitern, Trainern und Mitgliedern ist es vorerst wieder untersagt im Namen des CVJM Wehrendorf jegliche Art von Trainingseinheiten oder Mannschaftssitzungen abzuhalten. Trainingspläne für den Individualsport allein, zu zweit oder ausschließlich mit Personen des eigenen Hausstandes, außerhalb geschlossener Räumlichkeiten, können gerne erstellt und verteilt werden.
  4. Inhaber von Hallenschlüsseln sind aufgefordert, diese unter keinen Umständen und nur nach Rücksprache mit dem Vorstand weiterzugeben.

Diese erneuten Einschränkungen und der Stillstand in unserem Vereinsleben tun weh, ganz besonders weil wir uns in den letzten Wochen alle zusammen so vorbildlich an die Regeln gehalten haben. Trotzdem gibt es leider keine Alternative und wir müssen die Situation alle annehmen und bestmöglich mithelfen. Bei neuen Informationen zum Trainings- und Spielbetrieb informieren wir Euch umgehend. Lasst Euch bitte nicht unterkriegen und bleibt gesund und munter!

Aussetzung aller Vereinsaktivitäten beim CVJM Wehrendorf